a { color: #000000; } a:visited { color: #000000; } a:active { color: #000000; } a.g9:link { color: #000000; } a.g9:visited { color: #000000; background: #FFFFFF; text-decoration: none; } a.g9:active { color: #FF0000; text-decoration: none; } a.g9:hover { color: #480048; background: #C0C0C0; text-decoration: none; } a.impressum:link { color: #282828; } a.impressum:visited { color: #800080; text-decoration: underline; } a.impressum:active { color: #FF0000; text-decoration: underline; } a.impressum:hover { color: #C0C0C0; text-decoration: underline; }
 
So. 21.02.
Einlass 19 Uhr
Beginn 20 Uhr
Vvk 18 € (+ Gebühren)
Ticket kaufen                                       
Das 2014 in Montreal gegründete Trio versteht es auf äußerst kluge Weise, sonnige Melodien und Sounds mit tanzbaren Beats zu versehen – ohne sich dabei jemals der Gefahr  der  Belanglosigkeit  auszusetzen.  Überdies  spiegeln  Men  I  Trust  geradezu
sinnbildlich den  Modus  Operandi  der  meisten  Indie  Bands dieser  Tage  wider  – zumindest derer, bei denen der Zusatz ›Indie‹ noch tatsächlich mit Leben gefüllt ist und nicht nur als kredibler Zusatz zur Beschreibung des eigenen Sounds dienen soll.
Die Kernbesetzung, bestehend aus Sängerin und Gitarristin Emma, dem Gitarristen und Bassisten Jessy sowie Keyboarder und Video-Verantwortlichem Dragos kümmert sich neben dem Schreiben und Aufnehmen ihrer gemeinsamen Musik gleichermaßen
um  den  Vertrieb,  die  PR  sowie  der  Erstellung  Videos – und  ist  damit  tatsächlich weitestgehend unabhängig von vielen Apparaten der Musikindustrie. Den  Beweis,  wie  weit  man  mit  diesem  Modell  kommen  kann,  liefern  Men  I  Trust
ebenfalls  gleich  mit:  Nahezu  alle  wichtigen  internationalen  Musikplattformen  wie Hypemachine, Vice, Stereogum, EarMilk, Gorilla Vs Bear, Brooklyn Vegan und endlos vielen mehr haben Men I Trust bisher gefeatured, was dazu führte, dass ihre Singles
›Lauren‹,›You Deserve This‹ und ›Tailwhip‹ inzwischen über 12 Millionen Streams auf Spotify und Soundcloud aufweisen und auch die dazugehörigen Videos viele Plays auf YouTube  generieren.  Dieser  Erfolg  bleibt  bei  Men  I  Trust  kein  Online  Phänomen,
sondern  übersetzt  sich  mühelos  auch  in  die  reale  Welt:  Ihr  im  Frühjahr  2017 selbstveröffentlichtes  Vinyl-Album  war  umgehend  vergriffen  und  durch Festivalauftritte in  ihrer  Heimat  wie  beispielsweise  M  for  Montreal,  Pop  Montreal
sowie  Shows in  Shanghai,  Shenzen  und  Bejing  erreichte  die  Band  größere Aufmerksamkeit über ihre Landesgrenzen hinaus.


Veranstalter: concert team nrw
Men I Trust